Das Gastronomiekonzept der Zukunft!

"The Pomegranate" wird nicht nur ein veganes Fast-Food-Restaurant sein, sondern der Beginn einer neuen Form der Gastronomie.

Das Konzept hat einige Alleinstellungsmerkmale und wird in Bezug auf die Nachhaltigkeit neue Akzente setzen:

Alle Speisen und Getränke sowie sämtliche benötigten Rohstoffe werden aus der unmittelbaren Region kommen und von Genossenschaftsmitgliedern hergestellt werden. Dazu werden städtische Brachen und Hausdächer in grüne Oasen verwandelt, die ausschließlich in Bio-Qualität produzieren.

Jeder Interessierte wird die Gärten besuchen dürfen. In Bezug auf die Herkunft und Qualität der verwendeten Rohstoffe wird völlige Transparenz herrschen.

Das benötigte Mobiliar wird in Griechenland und nach Cradle-to-Cradle-Prinzipien hergestellt werden. Ebenso wie sämtliche Verpackungen, die anfallen werden.

Die entstehenden Abfälle werden kompostiert und für den Gartenbau eingesetzt. Der verwendete Strom wird aus regenerativen Quellen kommen.

Mittelfristig wird man auch mit der alternativen Genossenschaftswährung zahlen können, die im Rahmen der Vision des Granatapfels realisiert werden wird. In der Vision geht es nicht um materiellen Gewinn, sondern darum, ein neues Paradigma vorzuleben und die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Aus diesem Grund wird auch keine Franchisegebühr anfallen, wenn Interessierte in aller Welt ein "The Pomegranate" eröffnen wollen. Unsere Ideen und Erfahrungen teilen wir gerne mit Menschen in aller Welt.